Nordschleife

Herzklopfen, Adrenalin und unvergleichliche Atmosphäre, keine andere Strecke weltweit bietet etwas Derartiges wie die Grüne Hölle, die Nordschleife des Nürburgrings. Wir fahren auf der 20.832 m langen, exklusiv angemieteten Strecke, die mittlerweile über 90 Jahre alt ist und nichts von ihrem Reiz verloren hat! Die Trainingsformen sind durch differenzierte Gruppeneinteilungen und durch die Aufteilung in zwei zeitlich getrennten Blöcken sowohl für Nordschleifeneinsteiger als auch für sehr erfahrene Nordschleifenkenner geeignet.


Kontakt und Anfahrt

Nürburgring GmbH
Otto-Flimm-Straße
D-53520 Nürburg

Telefon: +49 (0) 2691 30 20
Telefax: +49 (0) 2691 30 21 55
E-Mail: info@nuerburgring.de
Website: nuerburgring.de

Aus Fahrtrichtung Köln:

  • A1 von Köln kommend bis Autobahnkreuz Bliesheim
  • Auf die A 61 Richtung Koblenz
  • Am Kreuz Meckenheim abfahren auf die B 257
  • Durch das wunderschöne Ahrtal gelangen Sie über Altenahr, Ahrbrück und Breitscheid nach Nürburg

Aus Fahrtrichtung Trier bzw. Luxemburg:

  • A48 bis Autobahn-Abfahrt Ulmen
  • Abfahren auf die B 259, dann B 257 Richtung Nürburg

Aus Fahrtrichtung Koblenz bzw. Bonn:

  • A61 bis Autobahn-Abfahrt Wehr
  • Abfahren auf die B 412 Richtung Nürburg

Hotelübernachtung:

Wir buchen Ihnen Ihre Unterkunft zum Event im 4* Dorint Hotel direkt an der GP-Strecke, im Herzen von Nürburg.


Daten und Fakten

Streckenlänge: 20.832 m

Streckenbreite: ca. 10 m

Kurven: 73

Höhenunterschied: 300 m

Gefälle max.: 11%

Steigung max.: 17%

Fahrtrichtung: Rechts, im Uhrzeigersinn

Stellplätze: Parkplätze an der Einfahrt Nordschleife

Motorradboxen: nein

Tankstelle: Nein (Öffentliche Tankstelle Nähe Döttingerhöhe)

Sanitäre Anlagen: WC

Restaurant: Imbiss vorhanden

Camping- und Zeltmöglichkeit: nein

Lautstärkebeschränkung:
Auf der Nordschleife sind nur zugelassene Motorräder im StVO-gemäßen Zustand, inkl. aller Anbauteile besonders der Auspuffanlagen erlaubt. Andere Motorräder können leider nicht zugelassen werden. Bitte beachten Sie außerdem, dass jedes Motorrad mit einem Lärmtransponder gefahren werden muss. Dies schreibt die Nürburgring GmbH als Streckenbetreiber vor. Phonmessungen gemäß DMSB-Messmethode werden von uns stichprobenartig, insbesondere im Zweifel durchgeführt. Sollte Ihnen der Lärmtransponder während der Veranstaltung verloren gehen oder wird die Abgabe nach der Veranstaltung vergessen, müssen wir leider eine Pauschale von 500,-€ erheben.

Motorräder die durch Sturz oder aus anderen techn. Gründen während der Veranstaltung Betriebsmittel verlieren, dürfen nicht auf dem Streckengelände verbleiben. Der Abschleppdienst vor Ort verbringt die Motorräder deshalb auf ein externes Gelände. Es können Extrakosten für den Abtransport entstehen (bis. ca. 75 €), die die Teilnehmer zu tragen haben. Schäden an Leit- planken oder Asphaltflächen durch Unfälle, werden den Teilnehmern durch uns weiterbelastet. Diese Schäden werden in aller Regel durch die Motorhaftpflichtversicherung gedeckt.Nur unter Einhaltung dieser Vorgaben ist ein reibungsloser Ablauf der Veranstaltungen möglich. Zuwiderhandlungen führen zum Ausschluss von der gebuchten Veranstaltung ohne Rückerstattung bereits bezahlter Teilnahmegebühren!


Download - Streckenplan Nordschleife

Zusatzinformationen

  • Streckenlänge : 20832 m
  • Kurven : 73 (40 Rechtskurven, 33 Linkskurven)
  • Fahrtrichtung : Rechts (Uhrzeigersinn)
  • Lautstärkebeschränkung : 98 db
  • Standort : 60 km nordwestlich von Koblenz
  • Services : Stellplätze, Tankstelle, sanitäre Anlagen, Restaurant, Zeltmöglichkeit

Impressionen Nordschleife