Was erwartet mich vor Ort – Trainingsablauf

Check-In

Zu Beginn jedes Events findet ein Check-In statt.

Sie erhalten Ihre Teilnehmerunterlagen wie Startnummern und Gruppenaufkleber, Sportfahrer erhalten in der Regel einen Transponder. Am Bilster Berg und der Nordschleife wird zur Überwachung des Lärmkontingents ein Lärmtransponder ausgegeben. Bitte nutzen Sie die Einschreibung am Vorabend des Events. Nach Erledigung aller Formalitäten können Sie entspannt in den ersten Trainingstag starten. Hinweise zu den Zeiten der Einschreibung und dem Einschreibungsort, der Fahrerlagereinfahrt und weitere aktuelle Informationen erhalten Sie immer ungefähr eine Woche vor dem Event per Mail. Teilnehmer(innen) die über uns Ihre Unterkunft gebucht haben, können im jeweiligen Hotel eigenständig einchecken. An der Hotelrezeption ist eine Gästeliste hinterlegt.

Technik-Check

Nach Erhalt Ihrer Teilnehmerunterlagen gehen Sie bitte mit Ihrem Motorrad zum Technik-Check.

Ihre Startnummer und Ihr Gruppenaufkleber sollten dazu aufgeklebt sein. Der Check findet in unserer technischen Service-Box, in der Nähe der Einschreibung, statt. Lärmmessungen werden hier ggf. auch durchgeführt.

Fahrerbesprechung

Am Morgen des ersten Trainingstages findet für alle Teilnehmer eine Fahrerbesprechung statt. Diese ist obligatorisch.

Hier werden wichtige programmrelevante und sicherheitstechnische Informationen vermittelt. Perfektionstrainings-Teilnehmer treffen sich hier mit Ihrem Instruktor.Weitere Fahrerbesprechungen finden nach Bekanntgabe im Zeitplan oder über Durchsagen vor Ort statt.

Trainingsgruppe

Geführte Gruppen

Sie treffen Ihren Instruktor im Rahmen der Fahrerbesprechung. Ihr Instruktor führt Sie von nun an durch das Event. Wir haben Ihre Gruppenzuordnung nach Ihren Angaben zur persönlichen Fahrerfahrung, Motorradtyp und Ihrer Zielsetzung zusammengestellt. Sollte diese Zuordnung nicht stimmen, können Sie jederzeit vor Ort, einen Gruppentausch vornehmen.

Sportfahrer

Sie fahren in zwei bis drei differenzierten Fahrniveaus. Die erste Zuordnung erfolgt über Ihre Angaben im Buchungsformular. Anhand der am ersten Vormittag genommenen Transponderzeiten findet eine Neugruppierung der Gruppen statt. Jeder Teilnehmer bekommt einen neuen Gruppenaufkleber für die restliche Fahrzeit.