ADAC Rennstreckentraining by Doc-Scholl

Ab 1962 bestritt Dr. Christoph Scholl (Dr. Speed) eigene Rennen und arbeitete beim Grand Prix als Rennarzt. Seit 1972 veranstaltet er eigene Renntrainings.

Früher auf der Betonschleife des Nürburgrings unterwegs, finden wir ihn heute bereits nach Weihnachten in Calafat, im März bzw. April vor Ostern auf Italiens Rennstrecken, sowie auf dem Sachsenring, Nürburgring, Groß Dölln, Harzring, Oschersleben und jetzt auch am Bilster Berg.

Mehr Infos

Covid-19 Information – Stand 19.03.2020

Liebe TeilnehmerInnen und Freunde,

wir möchten Sie gerne von unserer Seite über den aktuellen Stand in der Corona Krise informieren. Wir lassen unsere Planung momentan noch normal weiterlaufen und hoffen auf Entspannung der Situation.


Die Entwicklung schreitet jedoch so rasend schnell voran, dass wir genau beobachten müssen, welche behördlichen Maßnahmen umzusetzen sind.

Der Schutz unserer TeilnehmerInnen hat oberste Priorität und in Abwägung der Sicherheit für Sie und alle Anderen werden wir uns abstimmen und Sie zu gegebener Zeit informieren, ob alle Trainings wie geplant stattfinden können.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Geduld im Umgang mit der schwierigen und für uns alle neuartigen Situation.

Ihr Team vom ADAC Rennstreckentraining by Doc-Scholl

 

Events Doc Scholl

Neuigkeiten / Interessantes

Harzring ausgebucht!

13.01.2020: Es ist so weit: Der Harzring ist bereits jetzt komplett ausgebucht. Es gibt aber ein Trostpflaster für alle, die in diesem Fall zu spät sind: Wir haben noch allerbeste Alternativen!

Weiterlesen …

Instruktoren

Harry Gres
Harry Gres

Jahrgang 1959, Instruktor seit 1988

Ralph Topp
Ralph Topp

Jahrgang 1960, Instruktor seit 2002, KFZ-Meister

files/pages/index/instruktoren/joachim_fohler.jpg
Joachim Fohler

Jahrgang 1962, Instruktor seit 2002

Alle Instruktoren

Trainingskonzepte

Integratives Motorrad-Training

Unsere Trainingskonzepte: Basic (BT), Perfektion (PT), Sportfahrer (SFT), Hobby Racing.

Sprintrennen

Spaß - und Trainingsrennen in allen Klassen.

4-Stunden-Rennen

Klasse 1: Teams mit 2 Fahren, 1 Motorrad. Klasse 2: Teams mit 2 Fahrern, 2 beliebigen Motorrädern.

Details zu den Trainingskonzepten

Rennstrecken

 

Sachsenring

Alle Strecken