Hot News

Sachsenring: Liste Serienmotorräder

Auf dem Sachsenring sind aus gesetzlich vorgeschriebenen Lärmschutzbestimmungen nur Motorräder mit dem Serienauspuff des jeweiligen Herstellers zugelassen. Sportauspuffanlagen mit ABE, Zubehörauspuffanlagen mit ABE und Sondermodelle, die mit Sportauspuffanlagen ausgerüstet sind (z.B. Yoshimura), müssen auf den Serienauspuff dieser Modellreihe umgerüstet werden!

Alle auf dem Sachsenring fahrenden Motorräder müssen ebenfalls mit serienmäßiger Airbox und Luftfilter ausgestattet sein!

Achtung: Selbst einige aktuelle Sportmotorräder (BMW: S 1000 RR, HP4; Aprilia: RSV4, Tuono; Yamaha: R1 ab 2015; Ducati: Panigale; Suzuki: GSX-R 1000 ab 2017) sind serienmäßig für den Sachsenring zu laut!!! Eine Liste der infrage kommenden Maschinen und empfohlene Maßnahmen gibt es ->hier zum Download<-.

Nur unter Einhaltung dieser Vorgaben ist ein reibungsloser Ablauf von Veranstaltungen auf dem Sachsenring möglich. Zuwiderhandlungen führen zum Ausschluss von der gebuchten Veranstaltung OHNE Rückerstattung bereits bezahlter Teilnahmegebühren.

Zurück